UNSER TEAM IN ZUG IST FÜR DIE BESCHAFFUNG, DEN TRANSPORT UND DEN WEITERVERKAUF ZENTRALASIATISCHEN ERDGASES ZUSTÄNDIG. DAMIT TRAGEN WIR ZUR SICHERUNG DER RESSOURCENBASIS DER GAZPROM GRUPPE BEI.

GAZPROM Schweiz betreut in enger Kooperation mit GAZPROM und Gazprom export den Weg des Erdgases von Zentralasien bis zum Erreichen der europäischen Grenzen, wo das Unternehmen den Rohstoff weiterverkauft: Der Großteil des Erdgases wird von Gazprom export übernommen. Das restliche Erdgas vertreibt GAZPROM Schweiz direkt an eigene Abnehmer, sowohl in Zentralasien als auch in Europa. So wird beispielsweise Erdgas im Süden Kasachstans an die lokalen Erdgasversorger geliefert. Zudem findet das zentralasiatische Erdgas über die Zuger Handelsgesellschaft seinen Absatz auf neu erschlossenen Märkten in Südosteuropa.

Publikationen

Sie interessieren sich für die Entwicklung unserer Absatz- und Umsatzzahlen? Hier stehen für Sie unsere Publikationen zum Download bereit.

Struktur

Als Unternehmen des weltgrößten Erdgasproduzenten PAO GAZPROM sind wir dabei, die gesamte Prozesskette der Erdgasversorgung zu erschließen.

Geschäftsfelder

Wir bei GAZPROM in der Schweiz sind zuständig für die Beschaffung von Erdgas aus den zentralasiatischen Ländern Kasachstan, Usbekistan und Turkmenistan.